Ein Feuersalamander.

Artenschutzbotschafter

Im Tierpark Hellabrunn bietet sich dank des engen Kontaktes zwischen Tier, Natur und Mensch die einzigartige Möglichkeit, Menschen für die biologische Vielfalt vor Ort zu begeistern. Genau hier kommt unter andern unser Team aus Ehrenamtlichen zum Strahlen.

Botschafter*in für den Artenschutz, wer ist das?

Die Hauptakteure im Tierpark sind ganz klar die Tiere. Jedes von ihnen hat als Botschafter eine wichtige Aufgabe. Das Problem ist, dass Tiere sich uns nicht direkt mitteilen können. Sie vermitteln zwar Emotionen und werben so für ihre Artgenossen im natürlichen Lebensraum. Aber wenn nach Ursachen für oder Maßnahmen gegen Klimawandel, Lebensraumzerstörung und Biodiversitätsverlust gefragt wird, bleiben sie wortlos.

Dafür gibt es im Tierpark Hellabrunn ein Team aus Ehrenamtlichen – unsere Artenschutzbotschafter*innen.

  • Sie faszinieren und informieren unsere Besucher*innen mit spannenden Geschichten und Exponaten aus der Natur.
  • Sie sind kompetente Ansprechpartnern*innen an Info-Mobilen oder bei Infoveranstaltungen.
  • Sie tragen einen wichtigen Teil zur Umweltbildung im Tierpark Hellabrunn bei.
  • Sie helfen bei Naturschutzmaßnahmen im Tierpark.

Wo findet man Artenschutzbotschafter*innen?

Unsere Artenschutzbotschafter*innen sind über den ganzen Tierpark verteilt. An abwechselnden Tagen sind unterschiedliche Info-Mobile besetzt. Diese haben verschiedene Schwerpunkte und hängen meistens eng mit den Tieren in der jeweiligen Umgebung zusammen. Außerdem findet man sie im Bauerngarten sowie bei den Ziegen im Streichelgehege am Isareingang.

Artenschutzbotschafter*in in Hellabrunn, ist das was für Dich?

Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, wir bilden aus!

Gesucht sind Freiwillige ab 18 Jahren, die ein großes Interesse für Natur- und Artenschutz sowie die Aufgaben eines wissenschaftlich geführten Tierparks haben. Der Umgang mit Menschen und das Erklären komplexer Zusammenhänge sollte Dir Freude bereiten und leicht fallen. Auch wenn viel los ist, bleibst Du immer freundlich und lässt Dich nicht aus der Ruhe bringen.

Als Artenschutzbotschafter solltest Du zwei- bis dreimal im Monat einen Dienst an einem Info-Mobil machen, die Aufsicht im Streichelgehege bei den Ziegen übernehmen oder bei Vorträgen und Aktionstagen helfen. Die Einsätze dauern in der Regel drei Stunden und finden meist am frühen Nachmittag statt. Die Einteilung erfolgt selbstständig, so dass sich die Termine gut an den individuellen Kalender anpassen lassen.

In regelmäßigen Abständen finden Schulungen, Vorträge und Treffen für die Artenschutzbotschafter statt. In den Schulungen erhältst Du alle wichtigen Fakten zu den Themen der Info-Mobile sowie zum Tierpark allgemein. Außerdem bekommst Du eine persönliche Hellabrunn-Jahreskarte und wir erstatten Deine Fahrtkosten zum Tierpark und zurück mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Außerdem erwartet Dich ein Team von vielen Engagierten und Gleichgesinnten, denen Hellabrunn und der Arten- und Naturschutz weltweit sehr am Herzen liegen.

Ein Waldrapp im grünen Gras.
DU fühlst dich angesprochen?

Wir suchen immer zum Anfang des Jahres neue Teammitglieder. Hierzu rufen wir auf der Webseite und unseren Sozial Media Kanälen auf. Oder Du schreibst eine E-Mail und wir nehmen dich in der Liste der Interessierten auf.

Coverbild des Podcast "Mia san Tier", das einen Tiger zeigt.
Mia san Tier

Höre doch mal in unsere Podcast-Folge zu den Artenschutzbotschafter*innen rein. Drei Ehrenamtliche berichten über ihre Dienste und Erfahrungen.

Du hast Fragen?

Dann schreibe uns gerne eine E-Mail an artenschutz@hellabrunn.de

Kontakt E-Mail
Eine Fischkatze sitzt auf einem Stein und blickt leicht schräg in die Kamera.

Du hast vom Thema Artenschutz noch nicht genug?

 

Entdecke mit uns Biodiversität im Alltag und erfahre, wie sich unser Alltagsverhalten auf die Vielfalt des Lebens auswirkt.

Dein Tagesablauf

Schon mit kleinen Schritten kann man Biodiversität positiv beeinflussen und etwas für den Schutz bedrohter Arten tun. Wie das geht, erfährst du hier.

Artenschutz im Alltag

Erfahre mehr über die Zusammenhänge. Lass Dich für die biologische Vielfalt begeistern und erfahre in unserem Artenschutzzentrum noch mehr über die Wechselwirkungen zwischen Tieren, Pflanzen und unserer Umwelt.

Hellabrunner Artenschutzzentrum

Regelmäßige Artenschutzvorträge und Sonderveranstaltungen geben einen Einblick in die Tierwelt und spannende Artenschutzprojekte.

Vorträge & Artenschutzprojekte