Die Jüngsten sind im Tierpark Hellabrunn bestens aufgehoben. Zusätzlich zum Erlebnis, über 500 exotische und heimische Tierarten sehen, hören und riechen zu können, lassen zwei Streichelgehege, mehrere Spielplätze und das Kinderland Hellabrunn die Herzen der kleinen Tierparkgäste höher schlagen.

Streichelgehege

Streicheln ausdrücklich erlaubt! In den Ziegenanlagen am Isar-Eingang sowie im Mühlendorf freuen sich ihre Bewohner auf ausgiebige Streicheleinheiten. Ein kleiner Abstecher erfreut die Herzen der kleinsten Besucher und sorgt für ein spannendes Mensch-Tier-Erlebnis. Danach das Händewaschen an den bereitgestellten Hygienestationen nicht vergessen.

Die Eltern streicheln mit ihren beiden Söhnen eine Ziege im Streichelgehege.

Spielplätze

Mit dem großen Abenteuer-Spielplatz und der kleinkindgerechten Spielfläche am Café Rhino begeistert der Tierpark Hellabrunn gleich mit zwei Kinderparadiesen. Während die Kleinen toben, können die Eltern in der Gastronomie direkt nebenan entspannen.

Abenteuerspielplatz

Direkt am Tierparkrestaurant mit seinem Kastanien-Biergarten (genau richtig für erschöpfte Eltern) gibt’s die Supersause: atemberaubende Rutschpartien durch den riesigen „Elefantenrüssel“. Und wer bei den Affen schon am liebsten mitgeklettert wäre, kann das hier am riesigen Mikado-Gerüst mit Seilen und Schwingschaukeln nachholen (der Turm ist momentan aufgrund umfangreicher Restaurierungsarbeiten gesperrt).

Auf dem Spielplatz gibt es verschiedene Spielmöglichkeiten für die Kinder.

Spielplatz am Café Rhino

Hellabrunn bietet direkt neben der Elch-Anlage ein weiteres Highlight für die kleinen und großen Tierparkbesucher: den Nashorn-Spielplatz für die allerkleinsten Gäste. Im idyllisch gelegenen Café Rhino nebenan können sich die Eltern des spielenden Nachwuchses kulinarisch verwöhnen lassen. 

Auf Hellabrunns Nashorn-Spielplatz schlagen Kinderherzen tatsächlich höher: auf einem Wipfelpfad! Wer dort hinaufklettert, ist den Nilgau- und Hirschziegenantilopen, den Saruskranichen und den Axishirschen im benachbarten Gehege ein ganzes Stück näher. Auch ein Wasserspielplatz, der besonders während der Sommerwochen zum Spielen und Abkühlen einlädt, ist Teil des kleinkindgerechten Spielvergnügens. Der nun knapp 1.000 Quadratmeter große Spielplatz befindet sich gegenüber vom Nashornhaus zwischen Elch- und Nilgau-Anlage und bietet eine attraktive Alternative zum Abenteuerspielplatz beim Kindertierpark.

Um nicht nur den kleinen Besuchern größten Spaß, sondern auch den Erwachsenen Freude zu bereiten, lädt das im Retro-Design gehaltene Café Rhino zu einer Rast ein. Von den Plätzen auf der Holzterrasse aus, die direkt auf dem Wassergraben zur Elch-Anlage gebaut ist, lassen sich die Europäischen Elche bestens beobachten, während man gleichzeitig die Kinder auf dem Nashornspielplatz im Auge behält. Im Café Rhino gibt es außer leckeren italienischen Panini auch handgemachte, ofenfrische Pizzen, frischen Kuchen und Kaffeespezialitäten.

Bollerwagenverleih

Du planst einen Tierparkbesuch, hast kleine Kinder, Rucksäcke, Verpflegung und wenig Lust, alles zu schleppen? Dann fährst du prima mit einem Bollerwagen von JAKO-O, der viel Platz bietet. Das Nutzungsentgelt beträgt 5,00 €. Die Fahrzeuge kannst du entweder am Isar-Eingang oder am Flamingo-Eingang leihen.

Die Anzahl der Bollerwagen ist beschränkt. Bitte habt deshalb Verständnis, falls an Tagen mit besonders hohem Besucheraufkommen einmal alle Fahrzeuge verliehen sein sollten. Falls du deinen eigenen Buggy oder Kinderwagen im Tierpark nicht benutzen möchtest, lass ihn besser im Auto oder zu Hause. Hellabrunn verfügt leider über keine entsprechenden Parkflächen.

Wichtig:

Vergiss bitte nicht, einen gültigen Lichtbildausweis (Pfand an der Kasse) mitzubringen und diesen spätestens eine Viertelstunde vor Schließung des Parks wieder abzuholen.

Rückgabezeiten:
Die Kassen schließen im Sommer um 17.45 Uhr und im Winter um 16.45 Uhr.

Zwei Kinder sitzen im Bollerwagen und werden von ihrem Vater gezogen.

Hellabrunner Kinderland

Das „Kinderland Hellabrunn“ ist immer einen Besuch wert. Mit einer historischen kleinen Eisenbahn haben hier Kinder garantiert Riesenspaß. Zudem bietet der "Süße Biostadl" kleinen und großen Leckermäulern die Wahl zwischen Zuckerwatte, Eiscreme, gebrannten Mandeln und vielem mehr.

Zwei Kinder im Grundschulalter nutzen die Oldtimer-Bahn und sitzen in einem Auto.

Kindergeburtstage

Ob Tierolympiade, Hellabrunner Dschungelbuch oder der Besuch bei den „gruseligsten Tieren mit kleiner Mutprobe – bei den verschiedenen Kindergeburtstags-Mottos findet jeder sein passendes Thema für einen aufregenden und unvergesslichen Tag.

Dieses Erlebnis ist aktuell aus Gründen des Infektionsschutzes für Tierpfleger und diverse Tierarten bis auf Weiteres leider nicht möglich.