EN

Tag der Wildbienen in Hellabrunn

Bunte Blumen, wilde Bienen – es summt und brummt im Tierpark, in der Stadt, auf dem Land. Was jeder einzelne auch auf dem heimischen Balkon oder im Garten für Wildbienen tun kann sowie weitere spannende Fragen rund um die bedrohten Insekten werden am kommenden Sonntag, den 27. Mai 2018 beim Aktionstag in Hellabrunn beantwortet.

Die Wildbienen gehören, wie die Honigbiene, innerhalb der Insektenordnung der Hautflügler zur Familie der Echten Bienen. In Deutschland gibt es 585 verschiedene Arten von Wildbienen, die meisten davon sind – im Gegensatz zur Honigbiene – Einzelgänger. Wildbienen haben eine enorme Vielfalt in Gestalt und Aussehen und existieren in zahlreichen Formen und Farben.

Lesen Sie mehr


Ihre Spende hilft!


Zum Geozoo der Zukunft

Hätten Sie’s gewusst? Der Münchner Tierpark Hellabrunn wurde im Jahr 1911 gegründet und hat ab 1928 als erster Geozoo der Welt die Tiere nach verschiedenen Kontinenten präsentiert.

Lesen Sie mehr

Artenschutz in Hellabrunn

Hellabrunn beteiligt sich seit vielen Jahren aktiv an Arterhaltungsprogrammen, um Bestände zu sichern und zukünftige Ansiedlungen zu ermöglichen.

Lesen Sie mehr

Unterstützen Sie unsere Artenschutzprojekte mit Ihren Online-Einkäufen - ohne Extrakosten!


Tierische Attraktionen – Hellabrunns Stars sind die Tiere

In speziellen Tiervorstellungen stellen Ihnen die Tierpfleger ihre Lieblinge vor. Lassen Sie sich nicht entgehen, wenn Elefanten, Robben oder Greifvögel zeigen, was alles in ihnen steckt.

Lesen Sie mehr