Hier finden Sie alle Pressemitteilungen, ausgewähltes Bildmaterial zur redaktionellen Verwendung und das Akkreditierungsfomular. Bitte beachten Sie untenstehende Copyright-Hinweise.

Zwei gelb-blaue Aras hängen an einem Baum.

Tierpark Hellabrunn unterstützt weiterhin EAZA-Fonds für zoologische Einrichtungen in der Ukraine

Die Situation in der Ukraine ist nach dem völkerrechtswidrigen Angriff für alle Betroffenen, das ganze Land und natürlich auch für die Tiere in …

Tierpark Hellabrunn unterstützt weiterhin EAZA-Fonds für zoologische Einrichtungen in der Ukraine
Ein Pátzcuaro-Querzahnmolch liegend auf dem Boden des Aquariums im Tierpark Hellabrunn

Sieben neue Pátzcuaro-Querzahnmolche im Tierpark Hellabrunn

Die in Mexiko beheimateten Tiere verbringen ihr ganzes Leben im Wasser – ohne die amphibientypische Verwandlung von der Larve zum fertigen Salamander. …

Erstellt von Tierpark Hellabrunn

Sieben neue Pátzcuaro-Querzahnmolche im Tierpark Hellabrunn
Otto steht zusammen mit der Elefantenherde vorm Schlammbad

Feierlaune in Hellabrunn: Otto wird am 11.11. zwei Jahre alt!

Der 11.11. ist in Hellabrunn ein ganz besonders Datum und ein echter Grund, um zu feiern. Dauerbesucher und Elefanten-Fans wissen auch warum: An …

Feierlaune in Hellabrunn: Otto wird am 11.11. zwei Jahre alt!
Ein europäischer Elch.

Hellabrunn begrüßt zwei neue Elche im Tierpark

Mit den zwei neuen Weibchen leben nun insgesamt vier Elche gemeinsam auf der Anlage. Die beiden Tiere aus dem Tierpark Kolmården in der schwedischen …

Hellabrunn begrüßt zwei neue Elche im Tierpark
Halloween in Hellabrunn.

Kürbis-Fratzen und Schauder mit Spaßfaktor: Halloween in Hellabrunn

Im Tierpark Hellabrunn dürfen sich die tierischen Bewohner über schaurig-schöne Fratzen und orangerote Kürbisse freuen. Jedes Jahr Ende Oktober …

Kürbis-Fratzen und Schauder mit Spaßfaktor: Halloween in Hellabrunn
Steinkäuze Schlunkendorf

Steinkauz-Wiederansiedlung: Erste Nachzucht aus München in Brandenburg angekommen

Der Tierpark Hellabrunn unterstützt den Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. dabei, den Steinkauz wieder im Naturpark Nuthe-Nieplitz …

Steinkauz-Wiederansiedlung: Erste Nachzucht aus München in Brandenburg angekommen
Nistkasten Tierpark Hellabrunn

Herbstputz in Hellabrunn

Blätterzauber und die Kontrolle von tierischen Behausungen – der goldene Herbst ist nicht nur wunderschön, sondern auch eine geschäftige Jahreszeit im …

Herbstputz in Hellabrunn
Tierparkkalender titel loewe

Er ist da: Der neue Tierpark-Kalender von Hellabrunn

Zwölf Hellabrunn Impressionen für zu Hause: Ab sofort ist der neue Hellabrunn-Kalender 2023 an den Tierpark-Kassen und in den Zooshops erhältlich. Die …

Er ist da: Der neue Tierpark-Kalender von Hellabrunn
Stachelschwein Baumhoehle Birgit Mohr

Erstmals nach 30 Jahren: Nachwuchs bei den Weißschwanz-Stachelschweinen im Tierpark Hellabrunn

Hurra, es ist ein Junge. Der Tierpark Hellabrunn freut sich über die erste Nachzucht bei den Weißschwanz-Stachelschweinen nach mehr als 30 Jahren. Das …

Erstmals nach 30 Jahren: Nachwuchs bei den Weißschwanz-Stachelschweinen im Tierpark Hellabrunn
Artenschutz Edukation Marc Mueller

Tierpark Hellabrunn nimmt am Aktionstag „Da sein für München“ teil

Was macht eigentlich ein wissenschaftlich geführter Tierpark? Wie verbindet Hellabrunn Bereiche von Artenschutz und Umweltbildung mit seiner Funktion …

Tierpark Hellabrunn nimmt am Aktionstag „Da sein für München“ teil

Urheberrechte

Sämtliches vom Tierpark Hellabrunn zur Verfügung gestelltes Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt und darf nur im Rahmen einer Berichterstattung über den Tierpark Hellabrunn und unter Angabe des Copyrights verwendet werden.

Alle übrigen Rechte, insbesondere die Rechte zur gewerblichen Nutzung des Materials, sind vorbehalten. Diesbezügliche Anfragen sind schriftlich an die Presseabteilung des Tierparks zu richten.

Kontakt Presseabteilung

Pressekontakt

Ansprechpartnerin:
Sophia Zimmerling (Interim)
(Lisa Reininger in Elternzeit)

Telefon: +49(0)89 62508-718
Fax: +49(0)89 62508-52

E-Mail Pressestelle
Ein Manul streckt die Zunge raus.
Presse-Akkreditierungsformular

Ein Zebra trinkt und ist zum Teil verdeckt von Blättern.
Fotografieren und Filmen in Hellabrunn

Mehr Infos dazu

Bei unseren Pressemitteilungen, Berichten, Nachrichten und sonstigen Informationen wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.