Löwe

Panthera leo

Auf dem Bild ist ein männlicher Löwe mit einer dichten, dunklen Mähne zu sehen. IUCN Rote-Liste Gefährdungskategorie: Gefährdet
  • Familie
    Katzen (Felidae)
  • Gewicht
    ♀ 126 – 150 kg, ♂ 150 – 270 kg
  • Lebensraum
    Savanne und Steppe
Ein männlicher Löwe

Umkämpfte Führungsposition

Die Männchen verlassen ihr Geburtsrudel mit etwa zweieinhalb Jahren und ziehen dann in Junggesellengruppen oder alleine umher. Gelingt es dem Männchen, ein Rudel zu übernehmen, tötet es den Nachwuchs seines Vorgängers. Nur so ist das Weibchen wieder bereit Nachwuchs vom neuen Rudelanführer zu bekommen. Den hart umkämpften Platz an der Spitze eines Rudels behält ein Löwen-Männchen meist nur zwei bis drei Jahre.

Aufgabenteilung

Männliche Löwen verteidigen ihr Rudel gegen Feinde. Die gemeinsame Jagd übernehmen die Löwinnen. Häufi g müssen die Großkatzen längere Zeit ohne Nahrung auskommen, da nur etwa jeder vierte Jagdversuch erfolgreich ist. Um Kraft zu sparen, schlafen Löwen viel – bis zu 20 Stunden am Tag!

Bedrohte Vielfalt

Auch in Asien lebten früher Löwen, doch heute gibt es die asiatischen Löwen nur noch im indischen Gir Forest Nationalpark.

Verbreitung

Verbreitung