Helfen, unterstützen, informieren – eben da sein. Nach zweijähriger Pause findet morgen am Samstag, den 8. Oktober wieder die Initiative „Da sein für München“ statt. Die städtische Veranstaltung zur Daseinsvorsorge lädt alle Interessierten bereits zum 17. Mal ein, sich über die tägliche Arbeit und Aufgaben der insgesamt 36 städtischen Referate und kommunalen Betriebe zu informieren. Auch der Tierpark Hellabrunn unterstützt diesen Tag mit einem Stand am Rindermarkt und vielen Informationen dazu, wie Forschung und wissenschaftlicher Austausch funktionieren, was es bedeutet, ein wissenschaftlich geführter Tierpark zu sein und wie man ihn in seiner wichtigen Arbeit unterstützen kann.

 

Der Tierpark Hellabrunn stellt sich vor

 

Zusammen mit dem Ziel, Besucher für biologische Vielfalt sowie den Natur- und Artenschutz zu sensibilisieren, versteht sich der Tierpark als Bildungs- und Naturschutzeinrichtung und bietet am Samstag einen inhaltlichen „Blick hinter die Kulissen“ seiner Arbeit an. Am Stand 35 am Rindermarkt haben die Besucher von „Da sein für München“ die Gelegenheit, sich einen Einblick in die wissenschaftliche und zoologische Arbeit oder in die vielen, umfangreichen Aufgaben von Tierpflegern zu verschaffen. Zudem bietet der Tierpark an seinem Stand auch Mitmach-Angebote für Groß und Klein an, bei denen es unter der Regie des Hellabrunner Förderkreises attraktive Preise zu gewinnen gibt.

 

Für Tierparkdirektor Rasem Baban ist die Teilnahme selbstverständlich: „Wir sind immer daran interessiert, unsere Besucher umfassend zu informieren. Sei es die Edukation rund um unsere Tiere oder die Zukunft unseres Geozoos. Umso mehr begrüßen wir die zusätzliche Möglichkeit, ein Verständnis für die Aufgaben und das Engagement aller unserer Mitarbeitenden zu schaffen und Neugier für unsere Arbeit zu erzeugen“.

 

Bürgermeisterin und Aufsichtsratsvorsitzende Verena Dietl ist sehr erfreut über Hellabrunns Teilnahme an der Veranstaltung: „Hellabrunn ist mehr als nur ein Naherholungsgebiet für unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger. Als einer der renommiertesten wissenschaftlich geführten Zoos in ganz Europas ist es schön, an diesem Aktionstag zu zeigen, was genau Hellabrunn jeden Tag für bedrohte Wildtiere, für den Artenschutz aber auch für München leistet“.

 

Welche weiteren Initiativen sich am Samstag vorstellen werden und alles zum Rahmenprogramm, lesen Sie hier: https://www.muenchen.de/media/va-2022/dasein/programmflyer-dasein-2022.pdf


Öffnungszeiten in Hellabrunn im Herbst und Winter:
bis 29. Oktober 2022 täglich von 9 bis 18 Uhr
ab 30. Oktober 2022 täglich von 9 bis 17 Uhr