Menü

deen

Artenschutz in Hellabrunn

Der Münchner Tierpark Hellabrunn versteht sich als Bildungs- und Naturschutzeinrichtung mit dem Ziel, seine Besucher für die Biologische Vielfalt zu begeistern und für Natur- und Artenschutz zu sensibilisieren. Neben der Umweltbildungs- und Öffentlichkeitsarbeit hat auch die Unterstützung von Schutzprojekten im natürlichen Lebensraum bedrohter Arten einen hohen Stellenwert in Hellabrunn.

Über das Hellabrunner Artenschutzzentrum

Das Artenschutzzentrum Hellabrunn ist ein einzigartiges Forum, in dem sich die Besucher über die verschiedenen Projekte Hellabrunns umfassend informieren können.

Lesen Sie mehr

Hellabrunner Artenschutzbotschafter

Die ehrenamtlichen Artenschutzbotschafter informieren über die tierischen Bewohner Hellabrunns und über spannende Artenschutzprojekte.

Lesen Sie mehr

Hellabrunns Artenschutzprojekte weltweit

Nicht nur im Tierpark selbst, sondern weltweit unterstützt der Münchner Tierpark verschiedene Artenschutzprojekte.

Lesen Sie mehr

Vorträge im Artenschutzzentrum

Jedes Jahr finden mehrere Vorträge zum Thema Artenschutz im Hellabrunner Artenschutzzentrum statt. Die Vortragsreihe erfreut sich bei Mitarbeitern wie Besuchern großer Beliebtheit.

Lesen Sie mehr

Europäische Erhaltungszuchtprogramme

Der Münchner Tierpark Hellabrunn beteiligt sich seit vielen Jahren aktiv an Europäischen Erhaltungsprogrammen (EEP) und an Europäischen Zuchtbüchern (ESB für European Regional Studbooks). Bedrohte Tierarten werden im Zoo gezüchtet, um ihren Bestand langfristig zu sichern und die Tiere nach Möglichkeit später wieder in geeigneten Lebensräumen anzusiedeln.
Hellabrunn selber koordiniert das EEP und führt das Internationale Zuchtbuch (ISB) für Drills, eine vom Aussterben bedrohte Affenart aus Westafrika.

Lesen Sie mehr

Handy-Sammelaktion

Der Tierpark Hellabrunn sammelt ausrangierte Handys und lässt sie fachgerecht recyceln. Der Erlös aus dieser Recycling-Aktion kommt den Hellabrunner Artenschutzprojekten zugute.

Lesen Sie mehr

ARTENSCHUTZZENTRUM

Öffnungszeiten
April September: 9–17:30 Uhr
Oktober – März: 9–16:30 Uhr

Vorträge und Veranstaltungen

Artenschutz-Projekte unterstützen

Mit Ihrer Spende können Sie einen wertvollen Beitrag leisten und unsere aktuellen Artenschutzprojekte unterstützen.

Spendenkonto für Artenschutz
Stadtsparkasse München

IBAN:

DE 55 7015 0000 1001 9163 50

SWIFT-BIC:

SSKMDEMM

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage:
artenschutz@hellabrunn.de

BIODIVERSITÄT – BEDROHTE VIELFALT
Die Ausstellung im Artenschutzzentrum

Biodiversität bewahren! Tipps für den Alltag

So geht’s!