EN

Aktuelle Meldungen

12.11.15

Die Sanierung des historischen Elefantenhauses von 1914 geht mit großen Schritten voran. Im Sommer 2016 soll das architektonische Wahrzeichen des Münchner Tierparks in neuem Glanz erstrahlen.Lesen Sie mehr

05.11.15

Ein Spaziergang durch das Hellabrunner Naturparadies macht gerade bei der bunten Laubfärbung besonders Spaß. Die Sibirischen Tiger Ahimsa und Jegor, das Panzernashorn-Baby Puri und der Yak-Nachwuchs Pedro lieben es, im raschelnden Herbstlaub zu toben. Doch nun stehen auch die Vorbereitungen für die Winterzeit an.Lesen Sie mehr

30.10.15

Nein, ganz geheuer waren die drei Kürbisköpfe den beiden Panzernashörnern zunächst nicht. Mit gesenktem Haupt und Angriffslust steuerte Nashorn-Mama Rapti stürmisch auf die unbekannten Objekte auf der herbstlich bunten Nashorn-Anlage zu.Lesen Sie mehr

29.10.15

Lassen Sie sich von einzigartigen Tieraufnahmen aus dem Münchner Tierpark durchs kommende Jahr begleiten: Der Hellabrunn-Kalender 2016 ist nun erhältlich!Lesen Sie mehr

23.10.15

Im Rahmen des Aktionstages am 24. Oktober informieren ehrenamtliche Artenschutzbotschafter und Tierpfleger über die hochbedrohten kleinen Menschenaffen aus Südostasien. Die Tierparkbesucher können im Rahmen einer Gibbon-Rallye außerdem tolle Preise gewinnen.Lesen Sie mehr

21.10.15

Spielspaß im Miniatur-Massai-Dorf: Für die kleinsten Hellabrunn-Besucher, die während des Zoobesuchs auch einmal spielen, klettern und hüpfen möchten, gibt es ein neues Highlight. Am Isar-Eingang, gleich neben Streichelgehege und Café Mühle, lädt der Afrika-Spielplatz zum Toben ein.Lesen Sie mehr

15.10.15

Yak-Weibchen Kat war das letzte Kalb der asiatischen Rinderart, das in Hellabrunn im Dezember 2010 zur Welt kam. Jetzt ist Kat selbst Mutter geworden und hat am 10. September bei ihrer Erstlingsgeburt den strammen, kleinen Yak-Bullen Pedro zur Welt gebracht.Lesen Sie mehr

Meldungen 211 bis 217 von 533
Urang Utan

BIODIVERSITÄT – BEDROHTE VIELFALT
Die Ausstellung im Artenschutzzentrum

"biodiversitiy is is"-Schild

 

Hol dir die “Biodiversity is us-App”, entdecke über 400 verschiedene Tierarten und teste dein Wissen zur Biodiversität.

Helfen Sie den Drills mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten