EN

Münchener Tierpark Hellabrunn AG

Die Münchener Tierpark Hellabrunn AG ist als ein gemeinnütziges Unternehmen anerkannt. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 766.937,82 Euro und ist voll einbezahlt. Es ist eingeteilt in 300.000  auf den Inhaber lautende Stückaktien, die jeweils im gleichen Umfang beteiligt sind. 
Die Landeshauptstadt München ist mehrheitlich an der Münchener Tierpark Hellabrunn Aktiengesellschaft beteiligt. Weitere Aktien befinden sich im Streubesitz.

Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat überwacht nach Gesetz und Satzung den Vorstand der Münchener Tierpark Hellabrunn AG. Er wird in regelmäßigen Sitzungen sowie durch schriftliche und mündliche Berichte über den Geschäftsverlauf, die finanzielle Lage, wichtige Vorfälle und die weitere Entwicklung der Münchener Tierpark Hellabrunn AG informiert.

Zum Aufsichtsrat

Geschäftsbericht

Mit über 2,2 Millionen Besuchern war das Jahr 2016 erneut ein sehr erfolgreiches Jahr für Hellabrunn. Neben der Wiedereröffnung des historischen Elefantenhauses standen die Verabschiedung des Hellabrunner Masterplans sowie einige weitere Bauprojekte, darunter der Baubeginn des zweiten Bauabschnitts der Polarwelt, im Fokus des vergangenen Jahres. So kann die Münchener Tierpark Hellabrunn AG in zoologischer, kaufmännischer und bautechnischer Hinsicht auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 zurückblicken.
Zum Geschäftsbericht

Aktionärsnachrichten

Mit den Aktionärsnachrichten informiert die Münchener Tierpark Hellabrunn AG ihre Aktionäre jedes Quartal in kompakter Form über neueste Entwicklungen im Tierbestand, den Fortgang bei Bauprojekten und sonstige bedeutende Ereignisse, die den Tierpark betreffen.

Zu den Aktionärsnachrichten

Ansprechpartnerin für Ihre Belange als Aktionär / Aktionärin

Frau Regina Keller

Tel.: +49(0)89 62508-11
Fax: +49(0)89 62508-32
regina.keller@hellabrunn.de
(Mo–Do 9–12 Uhr + 14–16 Uhr)

In Ausnahmefällen
(Fr 9–12 Uhr + 14–15 Uhr)

HELLABRUNNER LEITBILD

Download (PDF)

SATZUNG DER MÜNCHENER TIERPARK HELLABRUNN AG

Download (PDF)