EN

Presse-Mitteilungen und Downloads


19.05.17
Tierpark Hellabrunn unterstützt Drill-Ranch in Nigeria nach schweren Unwettern

Die Drill-Ranch von PANDRILLUS in Nigeria wurde von einer schweren Naturkatastrophe getroffen, bei der leider auch Drills zu Schaden gekommen sind. Damit die Ranch schnellstmöglich wieder aufgebaut werden und ihre wichtige Arbeit fortsetzen kann, unterstützt der Tierpark Hellabrunn sie mit einer einmaligen Spende.

Download
18.05.17
Flamingo-Küken und Frühlingsgefühle in Hellabrunn

Der Frühling ist endgültig im Münchner Tierpark angekommen! Endlich steigen die Temperaturen, die Natur ist erwacht, alles ist in ein sattes Grün getaucht und auf vielen Anlagen sind bereits Jungtiere unterwegs. Besonders bei einer Tierart lohnt sich derzeit ein Besuch: Die Flamingos sind fleißig am Brüten und mit etwas Glück lässt sich sogar...

Download
17.05.17
Eisbär Yoghi starb an chronischem Nierenversagen

Der erste Verdacht hat sich bestätigt, Eisbär Yoghi verstarb Mitte April an einem Nierenversagen. Das ergab die pathologische und histologische Untersuchung, die nun abgeschlossen ist. Die Ursache für das chronische Nierenversagen konnte jedoch nicht ermittelt werden.

Download
11.05.17
Aller guten Dinge sind drei: weiterer Nachwuchs bei den Orang-Utans

Nun ist auch Orang-Utan-Dame Sitti wieder Mutter geworden. Am 22. April hat sie ein gesundes Jungtier zur Welt gebracht. Damit gibt es im Tierpark Hellabrunn aktuell drei Orang-Utan-Jungtiere.

Download
09.05.17
Hellabrunn unterstützt Initiative zum Schutz der Drills in Kamerun

Das Limbe Wildlife Centre, eine Auffang- und Auswilderungsstation für Drills in Kamerun, hat eine Initiative mit Name „Green Project“ gestartet. Damit können die Bewohner der um das Limbe Wildlife Center befindlichen Dörfer einen wesentlichen Teil zur Nahrungsbeschaffung der stark bedrohten Drills beitragen und erhalten so neue...

Download
25.04.17
Vierfacher Nachwuchs bei den Girgentana-Ziegen

So langsam kommt nicht nur der Frühling in Gang, auch der ‚Babyboom‘ im Tierpark Hellabrunn nimmt Fahrt auf: Bei den seltenen Girgentana-Ziegen sind in diesem Jahr bereits vier Zicklein zur Welt gekommen.

Download
14.04.17
Trauer in Hellabrunn

Am Gründonnerstag, den 13. April, ist überraschend Eisbärenmann Yoghi verstorben.

Download
Meldungen 1 bis 7 von 233
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >

PRESSEKONTAKT

Ansprechpartner:

Daniel Hujer
Lisa Reininger

  

E-Mail:

presse@hellabrunn.de

 

Telefon:

+49(0)89 62508-718

 

Fax:

+49(0)89 62508-52

FOTOGRAFIEREN & FILMEN

ist für private Zwecke erlaubt und kostenlos. Für gewerbliche Zwecke (kostenpflichtig) ist eine schriftliche Genehmigung erforderlich!

Mehr Informationen