EN

Westafrikanische Zwergziege

Capra aegagrus hircus

STECKBRIEF

Familie
Hornträger

Schulterhöhe 
30 - 50 cm

Gewicht
18 - 25 kg

VERBREITUNG

Kleine Überlebenskünstler

Die Westafrikanische Zwergziege ist die kleinste Ziegenrasse der Welt. Westafrikanische Zwergziegen haben sich mit ihrem Zwergwuchs an ungünstige Umweltbedingungen angepasst. Da kleine Tiere genügsamer sind, überleben die Zwergziegen auch in Trockengebieten. Sie finden dort bessere Lebensbedingungen als ihre großen Artgenossen.

Fruchtbar und früh gebärend

Schon im Alter von unter einem Jahr können Jungtiere der Westafrikanischen Zwergziege Nachwuchs zeugen und gebären. Sogar Geburten von Drillingen sind keine Seltenheit.

 

Farbenfrohe Tiere

Die Fellmuster und -farben der Westafrikanischen Zwergziegen sind äußerst vielfältig. Es gibt rein weiße Tiere, aber auch braun-schwarz gescheckte und alle Variationen, die dazwischen möglich sind.

Männchen und Weibchen sind behornt. Die Hörner der Ziegen sind allerdings kleiner und sichelförmig. 

Gefährdung