EN

Tigervogelspinne

Poecilotheria regalis

STECKBRIEF

Familie
Vogelspinnen

Lebensraum
Südwest-Indien und Sri Lanka

VERBREITUNG

Behände Baumbewohner

Tigervogelspinnen leben als Einzelgänger in Regenwäldern. Sie sind sehr flink und leicht aggressiv. Durch einen äußerst schmerzhaften Giftbiss verteidigen sie sich gegen Feinde. Ihren Namen verdanken die Tigervogelspinnen der gelbschwarz gestreiften Unterseite ihrer beiden vorderen Beinpaare.

 

Keine Nachwuchssorgen

Die Paarung verläuft im Gegensatz zu anderen Vogelspinnen bei Tigervogelspinnen zumeist friedlich. Ein Kokon kann bis zu 200 Eier enthalten. Die Jagdspinnen ernähren sich von jeglicher Insektenart, fressen aber auch nestjunge Vögel, Echsen oder Nager.

Gefährdung