EN

Asiatischer Elefant

Elephas maximus

STECKBRIEF

Familie
Elefanten

Größe
bis zu 3 m

Gewicht
bis zu 5 t

Lebensraum
Vorwiegend tropische Wälder

VERBREITUNG

Fressen und schlafen

Elefanten sind Herdentiere, die in Gruppen leben und von einer erfahrenen Leitkuh angeführt werden. Ein erwachsener Asiatischer Elefant frisst pro Tag eine Badewanne voll Gras, Äste und Heu (bis zu 200 kg). Je nach Temperatur trinken die Tiere zwischen 100 und 200 Liter am Tag.

Ein Rüssel für viele Einsätze

Elefanten atmen, riechen, trinken und fressen mit dem Rüssel. Außerdem nutzen sie ihn, um Wasser auf dem Körper zu verteilen, verwenden ihn als Schnorchel beim Schwimmen und als Greifwerkzeug. 40.000 Muskeln machen es möglich. Wenn Elefanten rüsseln, unterhalten sie sich miteinander oder zeigen dadurch, dass sie sich gern haben.

 

Asiatischer oder Afrikanischer Elefant?

Asiatische Elefanten sind mit bis zu drei Metern die zweitgrößten Landtiere der Erde. Nur die afrikanischen Artgenossen sind größer (bis zu vier Meter). Asiatische Elefanten haben viel kleinere Ohren als Afrikanische, und nur die Männchen besitzen große Stoßzähne. An der Rüsselspitze befindet sich ein Greiffinger, beim Afrikanischen Elefanten sind es zwei.

Gefährdung