EN

Tierische Geschenke

In Hellabrunn gibt es ganz besondere Geschenke

Wie wäre ein tierisches Rendezvous mit Panzernashörnern, Giraffen oder Kattas, eine Führung durch die Hellabrunner Tierwelt oder eine Patenschaft für einen unserer Zoo-Bewohner?  Mit einer Jahreskarte haben Sie sogar ein Geschenk, das 365 Tage Spaß und Entdeckungsreise verspricht.  Verschenken Sie große Erlebnisse!

Hier finden Sie unsere Geschenkideen für Groß und Klein:

Ein Jahr Tierpark-Förderer :

Verschenken Sie ein Jahr im Förderkreis des Münchner Tierparks und damit eine Vielzahl von exklusiven Angeboten. Förderer haben die Möglichkeit an exklusiven Führungen, Vorträgen und Veranstaltungen teilzunehmen und damit noch ein Stück tiefer in den Tierpark einzutauchen. Mehr Informationen zum Förderkreis finden Sie hier:

 

Förderkreis des Tierpark Hellabrunn


Gutscheine für Jahreskarten:

Bereits ab 49,- € haben Sie ein Geschenk, das 365 Tage Spaß und Entdeckungsreise verspricht! Hier erhalten Sie mehr Informationen zu unserem Jahreskartenangebot:

Gutscheine für Jahreskarten


Fotoseminare:

Sie möchten einem ambitionierten Hobbyfotograf etwas Besonderes schenken? Dann nutzen Sie die Möglichkeit, einen vierstündigen Kurs bei unserem langjährigen Tierpark-Fotografen Marc Müller zu verschenken:

Fotoseminare


Zeichenkurse:

Ein Freund oder Familienmitglied interessiert sich für Tiere und zeichnet gerne? Dann ist unser vierstündiger Zeichen-Kurs bei unserem Tierpark-Illustrator Paschalis Dougalis das ideale Geschenk, um mehr über die Technik des Tier-Zeichnens zu erfahren:

Zeichenkurse


Tierpatenschaften:

Schon ab 99,- Euro im Jahr können Sie uns als Tierpate unterstützen und gleichzeitig Freude verschenken. Sie können das Patentier aus über 750 Tierarten und einer Vielzahl von Individuen wählen. Damit überraschen Sie Ihre Freunde oder Familie nicht nur mit einem besonderen Geschenk, sondern leisten zusätzlich einen aktiven Beitrag zum Natur- und Artenschutz. Obendrauf gibt es eine individuelle Patenschaftsurkunde für den Beschenkten. Mehr Informationen dazu finden Sie hier:

Tierpatenschaften