EN

Haben auch Sie Angst vor Spinnen oder Schlangen?

Angst ist grundsätzlich eine natürliche Funktion und dient zum Überleben, indem sie uns vor möglichen Gefahren warnt. Zum Problem wird Angst erst, wenn sie anfängt, ein Eigenleben zu entwickeln und wir Angst bekommen, obwohl uns tatsächlich keine Gefahr droht. Diese Angst kann uns handlungsunfähig machen, ja sogar bis zu Zwangshandlungen führen, um eine vermeintliche Gefahrensituation abzuwenden.

Geht es Ihnen auch so oder ähnlich? Damit sind Sie nicht allein! Und wollten Sie schon immer etwas mutiger sein? Dann ist dieses Tagesseminar genau richtig, um Ihre Ängste zu erforschen und sich ihnen langsam zu nähern. Schritt für Schritt haben Sie die Chance zu lernen, mit Ihrer Angst umzugehen.

Gemeinsam in der Gruppe und professionell begleitet von:
Ursula Riedinger (Mitarbeiterin Service-Center in Hellabrunn, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Asssociate Degree of Applied Science in Recreation & Wildlife (USA) und Therapeutin für Tiergestützte Therapie) sowie Ihrem Team.

Dazu verwenden wir Methoden aus der Verhaltenstherapie, Neuro-Linguistischer Psychologie (NLP), Gesprächstherapie, diverser Entspannungstechniken und Ressourcenarbeit. Kurze zoologische und psychologische Fachvorträge geben Ihnen zusätzliche Informationen für dieses besondere Thema.

Sie werden Gelegenheit haben, sich nach Vorbereitung und unter therapeutischer und tierpflegerischer Anleitung unserer Schlange "Houdini" und/oder unserer Spinne "Anna" zu nähern. Sie entscheiden selber, wie weit Sie gehen möchten! Abschließend können die gewonnenen Erfahrungen ausgetauscht werden und es besteht die Möglichkeit, das weitere Vorgehen zu besprechen. Als Erinnerung an das Seminar erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.

Kosten:
140,00 € pro Person, zahlbar vor Kursbeginn. Der Preis versteht sich inklusive Eintritt in den Tierpark Hellabrunn, sowie Getränke und Snacks in den Pausen, ausgenommen Mittagessen. Bankverbindungsdaten werden bei Anmeldung im Service-Center bekannt gegeben. Betreff: Tages-Seminar bei Spinnen- und Schlangenphobien

Stornierungsfristen:
Bis 4 Wochen vor dem Seminartermin ist eine kostenfreie Stornierung möglich. Bei Stornierungen bis 7 Tage vor dem Termin werden 50% der vereinbarten Seminarkosten in Rechnung gestellt. Bei Stornierungen, die weniger als 7 Tage vor dem Termin bei uns eingehen, werden die gesamten Seminarkosten in Rechnung gestellt. Stornierungen müssen in Textform bei uns eingehen.

Mittagessen:
Mittagessen können Sie im Tierpark-Restaurant oder im Sommer auch an einem der Kioske im Tierpark. Selbstverständlich können Sie sich auch selber eine "Brotzeit" mitnehmen.

Teilnahme:
ab 16 Jahren (16 – 18 Jahre: entweder in Begleitung eines Erziehungsberechtigten, der dann auch gleichzeitig zahlende/r Teilnehmer/in ist, oder mit schriftlicher Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten)

Termine 2018 (jeder Seminartag ist in sich abgeschlossen):
20. Januar
24. März
12. Mai
07. Juli
01. September
03. November

Spezielles Seminar für Kinder & Jugendliche (8 bis 15 Jahre): nur auf Anfrage


Auf Anfrage:
Exklusivtermin für eine Person von 10-15 Uhr (Preis: 195 Euro, inkl. Eintrittspreis)


Treffpunkt:
Zooschule am Flamingo-Eingang (an den Tierpark-Kassen werden Teilnehmerlisten ausliegen)

Anmeldung:

(bitte geben Sie nach Möglichkeit mit an, ob sich Ihre Abneigung bzw. Phobie besonders gegen Spinnen, Schlangen oder Insekten richtet)
Münchener Tierpark Hellabrunn AG
Service-Center
Tierparkstraße 30
81543 München
Tel. +49(0)89 62508-91
Fax: +49(0)89 62508-793
E-Mail: tierpark@hellabrunn.de

SEMINARANMELDUNG

Münchener
Tierpark Hellabrunn AG
Service-Center
Tierparkstraße 30
81543 München

Tel.: +49(0)89 62508-91
E-Mail: tierpark@hellabrunn.de

Seminar-Leiterin Ursula Riedinger
Frau kniet vor Schildkröte

SEMINAR

auch in Englisch buchbar