EN
26.04.16

Zünftige Maifeier in Hellabrunn

Am 1. Mai wird im Münchner Tierpark traditionell gefeiert. Für eine tierisch gute bayerische Stimmung sorgen diesen Sonntag eine Blasmusikkapelle, Goaßlschnalzer und eine Plattlergruppe. Aber was wäre ein Fest in Hellabrunn ohne Tiere? Lamas, Ziegen und Ponys sind natürlich mit von der Partie beim Umzug!

Copyright: Tierpark Hellabrunn

Copyright: Tierpark Hellabrunn

Copyright: Tierpark Hellabrunn

Am 1. Mai wird im Münchner Tierpark traditionell gefeiert. Für eine tierisch gute bayerische Stimmung sorgen diesen Sonntag eine Blasmusikkapelle, Goaßlschnalzer und eine Plattlergruppe. Aber was wäre ein Fest in Hellabrunn ohne Tiere? Lamas, Ziegen und Ponys sind natürlich mit von der Partie beim Umzug!

Am 1. Mai kombiniert der Tierpark Hellabrunn, eine der touristischen Hauptattraktionen Münchens, bayerisches Brauchtum mit hautnahen Tier-Erlebnissen. Treffpunkt ist um 11 Uhr beim Flamingo-Eingang. Dann geht es beim Festzug in Begleitung von Lamas, Ziegen und Ponys zum Kindertierpark. Für eine stimmungsvolle und unterhaltsame Begleitung durch den Park sorgt die Musikkapelle Tengling.

Die musikalische Untermalung im Biergarten des Tierparkrestaurants bietet ebenfalls die Blasmusikkapelle Tengling, die samt Goaßlschnalzern und der Plattlergruppe den Kindertierpark zur Kulisse einer großen bayerischen Maifeier werden lässt. Getanzt wird beim 14 Meter hohen Maibaum aus Dietramszell, der mit zahlreichen Tiermotiven geschmückt ist und im vergangenen Jahr aufgestellt wurde.

Alle Tierpark-Besucher sind herzlich eingeladen, am Festzug und der anschließenden Maifeier im Biergarten teilzunehmen.

Treffpunkt zum Festzug: Sonntag, 1. Mai, 11 Uhr, Flamingo-Eingang Tierpark Hellabrunn

Musikalische Unterhaltung im Biergarten des Tierparkrestaurants bis ca. 14 Uhr