EN
14.06.12

Einzigartig in Deutschland: TÜV-Siegel für Hellabrunn

Die TÜV-Zertifikate, flankiert von zwei jungen madagassischen Strahlenschildkröten

Hellabrunn besitzt als erster und einziger Zoo bundesweit eine TÜV-Zertifizierung im Bereich Qualitäts- und Umweltmanagement. Der Münchener Tierpark erfüllt die europaweit gültigen DIN-Normen nach ISO 9001 und ISO 14001 laut TÜV Rheinland auch im Jahr 2012. Die Zertifizierung konnte Hellabrunn im Jahr 2009 zum ersten Mal erfolgreich abschließen. Kein anderer deutscher Zoo ist ihm seither gefolgt.

In den vergangenen drei Jahren hat der Münchener Tierpark zahlreiche Verbesserungsmaßnahmen durchgeführt. Zoodirektor Dr. Andreas Knieriem sieht seinen Kurs bestätigt: „Das Qualitätssiegel des TÜV macht uns stolz und zeigt, dass wir dank stetiger Weiterentwicklung der betrieblichen Abläufe und Organisation auf dem richtigen Weg sind. Wir freuen uns über das Lob der Prüfer und werden auch in den kommenden Jahren in Qualitäts- und Umweltfragen auf dem neuesten Stand bleiben und unseren Zoo stets weiterentwickeln."

Bei den diesjährigen Prüfungen konnte der TÜV in allen untersuchten Bereichen des Tierparks einen deutlichen Fortschritt feststellen: Besonders lobten die Auditoren die seit 2009 stark gestiegene Kundenorientierung, die Neuerungen im Bereich Werkstatt und Futterhof sowie interne Verbesserungen in der administrativen Arbeit der Reviere. Tiermedizin-Experten des TÜV Rheinland attestierten den beiden Tierärztinnen von Hellabrunn eine vorbildliche Arbeit. Besonders positiv hervorgehoben wurde ebenfalls die Einführung eines Service-Centers als Anlaufstelle für die Tierpark-Besucher.